Erlebnis: ZOO Landau in der Pfalz

Tieren auf der Spur ...

Landau in der Pfalz/Berlin, 15. Juni 2017.

Heute bis zum morgigen Freitag treffen über 100 Zoodirektoren sowie Vertreter aus den Bereichen Artenschutz, Bildung und Wissenschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Landau in der Pfalz zur Jahrestagung des Verbands der Zoologischen Gärten (VdZ) zusammen. Die 69 VdZ Mitgliederzoos werden dabei erstmals eine Verbandsstrategie „VdZ Strategie 2020“ für die kommenden vier Jahre verabschieden, die die wesentlichen Verbandsaufgaben der deutschsprachigen Zoogemeinschaft im Arten- und Tierschutz, der Bildung und Forschung festlegt. Im vergangenen Jahr besuchten fast 40 Millionen Menschen die VdZ Zoos, die mit einzigartigen Tiererlebnissen die Besucher begeistern. Dieser Trend mit hohen Besucherzahlen ist ungebrochen. „Nachdem wir den VdZ mit der Verlegung der Geschäftsstelle in das politische Zentrum Berlin neu aufgestellt haben, geht es in der VdZ Strategie 2020 nun darum, die Leistungen und Erfolge der Zoologischen Gärten stärker in den politischen Diskurs einzubringen“, erläutert VdZ-Präsident Dr. Olivier Pagan, zugleich Direktor des Zoo Basel. Und der Geschäftsführer des VdZ, Volker Homes ergänzt: „Im Jahr der Bundestagswahl fordern wir die Politik auf, einen der wichtigsten außerschulischen Lernorte im grünen Bereich auch finanziell stärker zu unterstützen. Denn mehr als eine Million Kinder und Jugendlich besuchen die Zooschulen in
unseren Mitgliederzoos“. Auch Landaus Zoodirektor, Dr. Jens-Ove Heckel, sieht in fachlich fundierter und attraktiv vermittelter Umweltbildung und im Artenschutz zentrale Aufgaben moderner Zoos. „Ich freue mich sagen zu können, dass Umweltbildung und Artenschutz in der täglichen Arbeit unseres Zoos tief verankert sind“, sagt Heckel. Im Mittelpunkt der Jahrestagung steht zudem die Diskussion von Zukunftsszenarien. Impulse dazu liefert der Keynote-Vortrag von Dr. Manfred Zeiner, Geschäftsführer der dwif-Consulting GmbH, einem renommierten Freizeit- und Tourismusforschungsinstitut. Dr. Zeiner beleuchtet Trends im Freizeitverhalten und die daraus entstehenden Chancen für Zoologische Gärten.

Kontakt:
Olivier Pagan, Präsident VdZ (Pressestelle Basel; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: 0041 612 953 535), www.zoobasel.ch
Volker Homes, Geschäftsführer VdZ (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0175 980 7954), www.vdzzoos.org
Dr. Jens-Ove Heckel, Direktor Zoo Landau (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: +49-6341-137000), www.zoo-landau.de

Unsere Stars

Braunkopfklammeraffe

Braunkopfklammeraffe

Als eine besondere Anpassung an das Leben in den Baumkronen des Regenwaldes verfügen Klammeraffen über…
Chile-Flamingo

Chile-Flamingo

Der Chile-Flamingo (Phoenicopterus chilensis ) ist gut an seinen grauen Beinen mit den roten Gelenken…
Dromedare

Dromedare

Die größte Tierart und gleichzeitig "Logotier" des Landauer Zoos ist das "einhöckrige Kamel", das Dromedar.…
Dünengazelle

Dünengazelle

Dünengazellen (Gazella leptoceros) sind extrem gut an ihren heißen und trockenen Lebensraum, die Sandwüstengebiete der…
Emu

Emu

Der Emu (Dromaius novaehollandiae ) ist nach dem Strauß mit bis zu 1,80 m Höhe…
Erdmännchen

Erdmännchen

Erdmännchen (Suricata suricatta) zählen zu den Landraubtieren. Sie bewohnen die Savannen, Wüsten und offene Ebenen…
Fennek (Wüstenfuchs)

Fennek (Wüstenfuchs)

Unter den Hundeartigen hat der dämmerungs- und nachtaktive Fennek (Vulpes zerda) die proportional größten Ohren.…
Glattstirnkaiman

Glattstirnkaiman

Glattstirnkaimane (Paleosuchus palpebrosus) gehören mit nur 1,50 m Gesamtlänge zu den Zwergen unter den Panzerechsen,…
Hartmann-Bergzebra

Hartmann-Bergzebra

Das augenfälligste Kennzeichen der Zebras ist ihr schwarz-weißes Streifenkleid. Vermutlich dient diese Fellzeichnung der Tarnung,…
Humboldt-Pinguin

Humboldt-Pinguin

Der Humboldt-Pinguin (Spheniscus humboldti) zählt mit ca. 40 cm Körperhöhe zu den kleineren Pinguinarten. Aufgrund…
Kirk-Zwergrüsseldikdik

Kirk-Zwergrüsseldikdik

Die zu den Zwergantilopen gehörenden Dikdiks (Madoqua kirki) begrenzen ihre Territorien durch Dungplätze und durch…
Madagaskar-Schienenschildkröte

Madagaskar-Schienenschildkröte

Die bis zu 35 cm große Madagaskar-Schienenschildkröte (Erymnochelys madagascariensis) gilt als die stammesgeschichtlich älteste noch…
Meerschweinchen

Meerschweinchen

Im Zoo Landau lebt eine quirlige Gruppe Hausmeerschweinchen (Cavia aperea f. porcellus) im direkt am…
Pinselohrschweine und Watussirinder

Pinselohrschweine und Watussirinder

Die farbenprächtigen Pinselohrschweine (Potamochoerus porcus) entstammen den gewässerreichen Regenwaldgebieten Afrikas. Namensgebend sind die lang ausgezogenen…
Prinz-Alfred-Hirsche

Prinz-Alfred-Hirsche

Der bedrohteste Kleinhirsch der Welt ist der philippinische Prinz-Alfred-Hirsch. Einst auf allen größeren West-Visaya-Inseln weitverbreitet,…
Schimpansen

Schimpansen

Das Affenhaus des Landauer Zoos wurde in seiner ursprünglichen Form im Jahre 1963 erbaut. Über…
Sibirische Tiger

Sibirische Tiger

Entlang alter Fortmauern erstreckt sich mit 7.000 qm die einstige Bärenanlage des Zoos, die mit…
Südamerikanischer Seebär

Südamerikanischer Seebär

Der Südamerikanische Seebär (Arctocephalus australis) zählt zu den kleinsten Vertretern der Ohrenrobben, so dass er…
Sudangepard

Sudangepard

Der Gepard ist ein Sprinter und kann bei der Jagd Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 110…
Weißhandgibbons

Weißhandgibbons

Die insgesamt 19 Arten von Gibbons umfassende Familie der Kleinen Menschenaffen ist die artenreichste Gruppe…
Weißscheitelmangaben

Weißscheitelmangaben

Weißscheitelmangaben (Cercocebus lunulatus) sind für jedermann deutlich an ihrem namengebenden weißen Scheitel zu erkennen. Leider…