Seit wann es den internationalen Welt-Pinguintag (jährlich 25. April) gibt und wer ihn ins Leben gerufen hat, ist unbekannt. Dennoch halten der Zoo Landau und die Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“ diesen Tag für eine sehr gute Gelegenheit, darauf aufmerksam zu machen, dass es um das Hauptverbreitungsgebiet des Humboldt-Pinguins in Chile nicht gut steht. Pinguinschützer weltweit sind rund um den Weltpinguintag von Sphenisco dazu aufgerufen, den Humboldt-Pinguin mit verschiedensten Aktionen in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Am Sonntag, den 22. April 2018, laden Zoo und Sphenisco deswegen herzlich zum großen Pinguin-Aktionstag ein. Ab 11 Uhr wird es, unterstützt von den Zoopädagoginnen und –pädagogen der Zooschule, Helfern des Arbeitskreises des Freundeskreises des Landauer Tiergartens e.V. und aktiven Sphenisco-Mitgliedern, an der Pinguinanlage ein tolles Programm mit Informationen und Mitmachaktionen für kleine und große Gäste geben. Der Vereinsvorstand wird vor Ort sein, um über seine Arbeit zu berichten, und die Zoobesucher sollen animiert werden, selbst zum Artenschützer zu werden, um den Zoo und den Verein bei seiner Arbeit zum Schutz des bedrohten Humboldt-Pinguins zur Seit zu stehen. Sphenisco bittet alle Natur- und Umweltschützer den Kampf für den Lebensraum des Humboldt-Pinguins mit ihrem persönlichen Danke an das Consejo Consultivo (Beirat des Nationalen Schutzgebietes) zu unterstützen. Dieser Beirat hat sich in den letzten 20 Jahren beispielhaft und unbestechlich für den Lebensraum der Humboldt-Pinguine in Nordchile eingesetzt (siehe auch www.sphenisco.org). Mit der Aktion „Garcias Consejo Consultivo“ soll den engagierten Aktivisten in Nordchile gedankt und weitere Unterstützung zugesagt werden. Mit dieser Online-Petition können Besucher helfen, die Forderung nach einem besseren Schutz des stark bedrohten Humboldt-Pinguins zu unterstreichen. Was der Zoo Landau zum Schutz der Pinguine tut, wird bei der kommentierten Fütterung erklärt, und unter dem Motto „Pinguinschutz zum Anfassen“ möchte der Zoo an diesem Tag allen Pinguinfreunden auch die Botschaft mit auf den Weg geben, dass schon alleine kleine Änderungen im Alltag und im Einkaufsverhalten einen Beitrag leisten können, den Humboldt-Pinguin und viele andere Meerestiere zu schützen. Erfahren Sie mehr am 22. April vor Ort ... Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist an der Pinguinanlage gesorgt! Wir freuen uns auf zahlreiche Pinguinfreunde!