Glattstirnkaimane

Glattstirnkaimane (Paleosuchus palpebrosus) gehören mit nur 1,50 m Gesamtlänge zu den Zwergen unter den Panzerechsen, zu denen auch die eigentlichen Krokodile und Alligatoren zählen. Gleichwohl besitzen sie von allen Krokodilen mit die stärkste Hautknochenpanzerung, da sie in schnell fließenden Gewässern, sogar in unmittelbarer Nähe von Stromschnellen, mit steinigem Boden und Ufern leben. Sie sind im mittleren und nördlichen Südamerika beheimatet.

Der Zoo Landau hält zwei männliche Tiere, die sich eine Anlage mit verschiedenen Süßwasserschildkröten, einer südamerikanischen Landschildkrötenart und einem grünen Leguan teilen. 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.